Martinsfest 11. November 2019

Am Montag, den 11. November 2019 feierten die Schülerinnen und Schüler der Kulturvolksschule gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens das Martinsfest.

Die Kinder zogen mit ihren selbstgebastelten Laternen vom Pfarrheim zur Schule.

 In der Freiklasse durchquerten sie ein Labyrinth aus Naturmaterialien und Kerzenlichtern. Ein Bläserensemble unterstützte den Gesang der Kinder. Nach dem Umzug fand in der Kirche das Martinsfest statt.

Zum Abschluss wurde noch einmal gemeinsam gesungen und anschließend traditionell Kipferl geteilt und mit Genuss verspeist.

Vielen Dank an alle Helfer, die Organisation der Kipferl durch den Elternverein, sowie die musikalische Unterstützung des Bläserensembles.

Die letzte Singstunde mit Frau Lehrerin Gürtler

Vor ihrem Abschied in den Ruhestand traf sich Frau Lehrerin Barbara Gürtler mit den Schülerinnen und Schülern zu einer letzten gemeinsamen Singstunde. Die Kinder sangen unter der Leitung der ambitionierten Musiklehrerin Liederwünsche des Direktors Franz Rischanek und aller Lehrpersonen der Kulturvolksschule. Zum Abschluss wurde Frau Lehrerin Gürtler mit dem für sie umgedichteten Reinsberglied von den Kindern und den Lehrkräften überrascht.

Buchausstellung 2019

Die Lesefreude zu wecken und zu erhalten ist ein großes Anliegen der Lehrkräfte der Kulturvolksschule Reinsberg. Aus diesem Grunde wurde auch heuer, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Widhalm aus Scheibbs, eine Buchausstellung veranstaltet. 

Das Angebot reichte von Bilderbüchern und Vorlesegeschichten für die Kleinsten, Erstlesebüchern, Kinder- und Jugendbüchern, Romanen, Biografien, Kräuterheilkunde- und Kochbüchern, Bücher über Brauchtum und die österreichische Geschichte bis hin zu Adventkalendern. So fand die Buchausstellung auch dieses Jahr großen Anklang bei jungen und junggebliebenen Lesebegeisterten.

Ein großes Danke gilt der Buchhandlung Widhalm für die Bereitstellung des umfangreichen Bücherangebots. Ebenfalls einen herzlichen Dank an die Helfer des Elternvereins. Durch ihre Betreuung der Buchausstellung wird ein entspannter Besuch auch am Wochenende möglich.