Forschen und experimentieren

Viele Ahh´s und Ohh´s gab es beim Experimentiertag der 3. Schulstufe. Die Kinder ließen ihre selbstgebastelten Flaschentaucher (Cartesischen Taucher) sinken und immer wieder aufsteigen. Mixten ihren individuellen, nicht klebenden Rasierschaum-Schleim und brachten am Ende des Tages einen Vulkan zum Ausbruch.

Auch die im Werkunterricht gebauten Wasserräder wurden von den Mädchen und Buben im Bach geschickt platziert. Groß war die Freude, als schließlich jedes Rad seine Funktion im Wasser übernahm und sich kräftig drehte.