Archiv der Kategorie: Aktuelles

Unsere Schulbibliothek

Das langersehnte Vorhaben, eine Bibliothek in der VS Reinsberg einzurichten, wurde uns heuer durch Herr Bürgermeister Franz Faschingleitner möglich. Flexibilität und eine harmonische Atmosphäre standen bei der Planung im Vordergrund. In diesem Sinne wurden verschiebbare Holzbänke, welche individuell platziert und gestapelt werden können, gefertigt. Der große Raumteiler bietet Platz, um alle Bücherschätze der VS gut organisiert und für die Kinder erreichbar zu präsentieren.

Danke an Herrn Bürgermeister für die Organisation und Finanzierung. Großen Dank auch an die Gemeindearbeiter für die Fertigung und Installierung der Möbel sowie der neuen Wandgestaltung.

Ein herzliches Danke möchten wir auch den engagierten Elternvereinsmitgliedern für die Dekorationen aussprechen. Die gemütlichen, großzügigen Sitzsäcke und Polster laden die Kinder ein, sich hier mit einem Buch zurückzuziehen. Die Auswahl der Textilauflagen für die Holzboxen bedurfte einiger Tüftelei, häufigen Absprachen und großzügiger finanzieller Unterstützung durch den Elternverein. Danke!

 

 

 

 

 

 

Besuch von Hopsi Hopper

Am 21. Oktober 2020 war Hopsi Hopper, der ASKÖ-Fit Frosch zu Besuch in der Volksschule Reinsberg. Die Unterrichtsstunde im Turnsaal brachte den Kindern die Notwendigkeit des täglichen Bewegungsausgleichs näher. Vor allem aber fanden die Schülerinnen und Schüler große Freude an den Turnübungen mit der freundlichen Dame des ASKÖ.

Informationen zum Hopsi Hopper erhalten Sie hier: https://www.askoe.at/de/fit-gesundheitssport/hopsi-hopper

Fahrradprüfung

DIE FAHRRADPRÜFUNG

Die letztjährige 4. und 3. Klasse fingen im Herbst mit dem Lernen für die Fahrradprüfung an. Wir lernten zuerst für die theoretische Prüfung. Alle hatten diese bestanden. Die letztjährige 4.Klasse hatte auch noch die praktische Prüfung gemacht.

Nun war die 3.Klasse dran. Alle übten sehr fleißig in den Sommerferien für die Radprüfung. Nach den Sommerferien wurde die 3.Klasse zur 4.Klasse. Die große Fahrradprüfung stand vor der Tür. Am 23.Oktober hatten die Wasserkinder die Prüfung. Alle bestanden die Fahrradprüfung. Der Polizist und der Herr Direktor waren sehr zufrieden. (Originaltext Maximilian Daurer und Florian Maurer)

Vielen Dank an Herrn Polizisten Hermann Hackl.

Buchausstellung

Dank der tollen, großen Auswahl an Exemplaren, war auch dieses Jahr die Bücherausstellung im Turnsaal der Volksschule ein großer Erfolg. Viele Lesehungrige und Bücherfans besuchten von 15. – 18. Oktober die Ausstellung.

Die Schülerinnen und Schüler hatten ausreichend Zeit um in der Ausstellung in vielen Büchern zu schmökern, auf neue Lesegeschichten aufmerksam zu werden und ihrem Wissensdrang in den zahlreichen Sachbüchern und Lexika nachzukommen.

So haben Emma und Marlene die Buchausstellung erlebt:

Die Reinsberger Buchausstellung
In der Buchausstellung in unserer Schule gab es sehr schöne Bücher:
Es gab Freundebücher, ganz viele besondere Kinderbücher wie zum Beispiel „Die Baby Hummel Bommel“, Minecraft für die Jungs, und auch die magischen Tierfreunde für die Mädchen.
Wir fanden sehr viele Lieder- und Bastelbücher für Kinder.
Für Erwachsene entdeckten wir „Brot backen“ mit Kristina, neue Romane und viele spannende Sachbücher, Kalender, Adventskalender, Witzebücher und noch Vieles mehr, gab es zu bestaunen.
Wir haben im Turnsaal die Bücher aufgebaut. Alle Klassen sind runter gegangen und haben gelesen. Es waren sehr tolle Bücher dabei. Am Nachmittag und am Wochenende sind dann ganz viele Leute gekommen die sich Bücher gekauft haben.

Die Buchausstellung ist leider schon vorbei. Sie ist Gott sei Dank jedes Jahr. Ihr könnt gerne nächstes Jahr kommen, wir würden uns sehr freuen. Tschüss!
(Originaltext: Marlene Berger, Emma Kralovec)

Danke an die Helferinnen des Elternvereins für die Unterstützung beim „Bücherdienst“.

Ebenfalls ein riesen Dank an die Buchhandlung Widhalm für die perfekte Auswahl an Lesewerken, die Logistik und die Bestellung der Bücher.

 

Erstkommunion 4. Oktober 2020

DIE ERSTKOMMUNION

Bei uns allen war es am Morgen sehr stressig.
Dann sind wir alle in die Kirche gefahren.
Es waren sehr viele Menschen in der Kirche.
Wir sind zehn Erstkommunionkinder.
Dann haben wir die Gaben geholt.
Danach haben wir den Laib Christi bekommen.
Das war so schön.
Wir haben viele Fürbitten gelesen.
Wir waren alle Essen gegangen, das war sehr gut.
Nach dem Essen waren wir beim Kindersegen.
Da haben sieben Kinder das Ministrantenkreuz bekommen.
Dann sind alle nach Hause gefahren.
Es war so SCHÖN. (Originaltext von Adriana, Lara und Laura)

Bücherausstellung in der Kulturvolksschule Reinsberg

Herzliche Einladung an alle Lesebegeisterten und Bücherfreunde zur Bücherausstellung in der Kulturvolksschule Reinsberg.

Die Exemplare der Ausstellung werden von der Buchhandlung Widhalm zur Verfügung  gestellt.

Öffnungszeiten der Bücherausstellung:

Donnerstag, 15. 10. 2020  von 13:00 – 15:00 Uhr

Freitag, 16. 10. 2020 von 13:00 – 15:00 Uhr

Samstag, 17. 10. 2020 von 9:00 – 15:00 Uhr

Sonntag, 18.10.2020 von 9:00 – 12:00 Uhr

Bestellungen der Bücher werden gerne entgegengenommen.

Danke an den Elternverein für die Unterstützung!

Lehrausflug in die Bäckerei Molterer / Ybbsitz

Die Bäckerei Molterer hat die Kinder der 3. und 4. Schulstufe am Mittwoch, den 23. September 2020 eingeladen, die Backstube des Mittelbetriebes zu besichtigen.

Hannah und Florian berichten:

DER BÄCKER IN YBBSITZ (Originaltext)
Wir sind mit dem Bus nach Ybbsitz gefahren.
Wir sind mit Eckbert Molterer in die Backstube gegangen.
Eckbert hat uns alles vieles von den Maschinen und so weiter erklärt. Dann haben wir einen Teig gemacht und wir haben ihn formen dürfen. Jedes Kind durfte fünf Weckerl nach seiner Fantasie machen. Alle wurden wunderschön. Er zeigte uns wie man Mohnweckerl und verschiedene Schnecken macht.
Danach sind wir in den Park gegangen. Da gab es Reifenschaukeln und man konnte mit ihnen zusammenstoßen.
Am nächsten Tag nahm Sabine die Weckerl mit in die Schule. Sie holte die frischen Weckerl vom Eckbert ab. Sie schmeckten sehr sehr gut. (Florian Maurer und Hannah Klauser)

 

Lara hat diesen Tag so erlebt:

Die Backstube (Originaltext)                                                                                   Ich bin in Schule gekommen und da sind wir zum Kirchenplatz rüber gegangen. Dort sind wir in den Bus eingestiegen. Im Bus bin ich neben Laura gesessen, das war lustig. Ich war mit meinen Freundinnen in einer Gruppe. Wir sind zu einer riesigen Sanduhr gegangen. Später sind wir in den Park gegangen, da haben wir schön gespielt. Dann waren wir dran mit Backen. Das war voll cool. Dann haben wir ein Eis bekommen. Wir sind dann gemeinsam zur Bushaltestelle gegangen. Das Heimfahren war schön, aber das Umsteigen hat lange gedauert. Und dann haben wir noch Religion gehabt. Es war ein schöner Tag. (Lara Leutner)

   

Diese Leckereien konnten die Kinder am darauffolgenden Tag gemeinsam verspeisen.

Vielen Dank für den Einblick in die Brotproduktion und den Lehrberuf des Bäckers. Es hat allen sehr viel Freude bereitet!

Danke an das gesamte Team der Bäckerei Molterer und ganz besonders an Eckbert.

Lehrausflug „Saftpressen“ im Hechaberg

Am Dienstag, den 22. September 2020 erhielten die Kinder der 3. und 4. Schulstufe Einblicke in die Bio-Saftproduktion im örtlichen Betrieb „Hechaberg“ bei Familie Frühwald.

Anna beschreibt den Tag so:

ASFLUG ZU FAMILIE FRÜHWALD (Originaltext)

Als erstes gingen wir zu einer Hütte mit einem Fischteich. Gleich danach waren wir schon bei Anna. Da wartete die Hausherrin und wir mussten Obst klauben. Dann hat Annas Papa die Saft- und Mostpresse angemacht und das ganze Obst viele in die Presse geleert. Danach aßen wir Obst und kosteten den frischen Saft. Nach einer Weile gingen wir zu den Pferden und den Meerschweinchen. Leider mussten wir dann gehen.  (Anna Frühwald)

Vielen Dank für diese tolle Erfahrung und den leckeren Saft, liebe Familie Frühwald!